COACHENDES AUDITIEREN – Lösungen finden, statt Probleme suchen


 

Ausbildung in Kooperation mit QS ZÜRICH AG

 

Die Zeit ist reif, unsere Qualitätsmethoden und speziell unsere Art der internen Audits zu überdenken und anzupassen. Wir müssen es schaffen, interne Audits aus der Ecke der „ungeliebten Dinge“ bzw. des Pflichtprogrammes zu bekommen.

Die Ausbildung COACHENDES AUDITIEREN zeigt hier Möglichkeiten und Ansätze auf. Diese werden eindrucksvoll von den Trainern vermittelt und geben den Kurs-Teilnehmer sofort Tipps und Tricks an die Hand, hier die ersten Schritte zu gehen.

Ich persönlich kann den Kurs nur weiter empfehlen und versuche meinen Weg des coachenden Auditierens zu bestreiten.

Kurt HiltlQM System Manager - SIEMENS AG - Digital Industries - Factory Automation - Quality Engineering

Mit dem klassischen Audit war ich nie ganz zufrieden. Oft vergessen wir die Menschen hinter den Prozessen und konzentrieren uns als Kontrolleur auf Probleme. Es sind die Menschen, die Ideen und Lösungen haben und wissen, was gut funktioniert.

Die Schulung COACHENDES AUDITIEREN hat mir neue Impulse gebracht, wie man mit den richtigen Fragen und Vorgehen den Menschen hilft, selbst und damit nachhaltiger Veränderungen zu starten.

Robert Norden Leiter QM bei Renolit SE in München

Eine tolle Idee, Coachingfragen zur Prozessgestaltung und -optimierung anzuwenden! Den Process Ownern wird dadurch ermöglicht, Lösungen zu entwickeln, die den Prozess noch effizienter in der Organisation verankern.

Dr. Christine Fräulin Continuous Improvement & Global Quality, Division Performance Chemicals BASF SE

COACHENDES AUDITIEREN – Lösungen finden, statt Probleme suchen.

In dieser völlig neuartigen Intensivausbildung für interne Auditor*innen erwerben Sie die Kompetenzen für die praktische Umsetzung eines Paradigmenwechsels:

Interne Audits sollen nicht länger als disziplinierendes Kontrollinstrument zur Aufdeckung von Nichtkonformitäten mit (vermeintlichen) Normforderungen dienen.

Sie werden stattdessen zu Impulsgebern für die Entwicklung der Qualitätsfähigkeit der Organisation und ihrer Mitarbeitenden.

Dies geschieht durch eine grundlegende Veränderung des Auditprozesses sowie der Positionierung, der Rolle, der Haltung und der Methodik der Auditor*innen: Statt als obrigkeitlich legitimierte Hüter*innen feststehender Regeln agieren Sie als partnerschaftliche Agenten des Lernens und des Wandels.

Die neue Zielsetzung: Lösungen finden, statt Probleme suchen!
Coachendes Auditieren 26.-28.07.2022

Was erwartet Sie?

  • Reflexion Ihrer bisherigen Auditpraxis
  • Ein vertrauensförderndes Menschenbild
  • Persönliches Zielbild für Ihre Tätigkeit als Auditor*in
  • Der neue Auditprozess: „COACHENDES AUDITIEREN“
  • Vorgespräch und Auditauftrag als Kernelemente des Coachenden Auditierens
  • Grundlagen des Coachings und praktische Übungen
  • Kontext- und Stakeholder-Analyse für interne Audits
  • Coachendes Konformitätsaudit
  • Coachendes Auditieren im Rahmen der ISO 9001
  • Organisationsentwicklung mit Coachendem Auditieren
Coachendes Auditieren Ausbildung Juli 2022

Für wen (m/w/d) ist diese Ausbildung gemacht?

  • QualitätsmanagerInnen und Qualitätsbeauftragte, die ihrem Unternehmen mehr Wertschöpfung bringen und für sich selbst mehr Befriedigung und Anerkennung im Beruf erreichen wollen,
  • MitarbeiterInnen und Führungskräfte mit Aufgaben der Personal- und Organisationsentwicklung, des Change Managements, Prozessmanagements o.Ä., die in ganzheitlicher Weise zur Gestaltung einer agilen, lernenden Organisation beitragen wollen.
  • Vorkenntnisse über Audits und/oder praktische Erfahrungen sind vorteilhaft, aber nicht zwingend.

Was ist besonders an dieser Ausbildung?

  • Neben vielen praktischen Übungen während der Workshoptage leitet die Ausbildung eine erste Umsetzung des Gelernten in Ihrem Unternehmen an und bietet ein persönliches Coaching nach Ende der Ausbildung. Außergewöhnlich ist auch die Prüfung auf Basis eines von Ihnen geplanten und durchgeführten, realen internen Audits.
  • Die Ausbildung umfasst – als Blended Learning Maßnahme – vorbereitende Selbstlernpräsentationen, eine Vorbereitungsaufgabe, ein konzentriertes Ausbildungsmodul á 3 Tagen, danach durchzuführende Praxisaufgaben sowie ein praxisunterstützendes Einzelcoaching.
  • Für die optionale Prüfung reichen Sie spätestens sechs Wochen nach dem Ausbildungsworkshop Ihre Präsentation über das durchgeführte Audit ein. Danach findet noch ein Prüfungs- und Feedbackgespräch (per ZOOM oder telefonisch) statt.
Coachendes Auditieren Ausbildung Juli 2022

Unsere Leistungen im Überblick:

  • 3 Tage Workshop (in Präsenz*), besprochene Präsentationen und weitere Materialien zur Vorbereitung und Vertiefung
  • Durchgehende Betreuung durch zwei erfahrene Trainer / Coaches
  • Lern- und Arbeitsunterlagen digital
  • Tagungsgetränke, herzhafte und süße Pausensnacks und ein gemeinsam zu genießendes 3-Gänge-Mittagessen während der Präsenz-Workshops sind im Preis enthalten.
  • 30 Min. Online-Einzelcoaching zur Unterstützung Ihres Lern- und Umsetzungsprozesses (innerhalb von 30 Tagen nach dem Workshop)
  • Teilnahmebescheinigung
  • Zugang zum virtuellen Lernhaus elopage
  • Optional: Prüfung und Zertifikat der QS ZÜRICH AG 

* Bitte beachten Sie die jeweils geltenden COVID-19 Regularien!

Termine:

Ausbildung Coachendes AuditierenLösungen finden statt Probleme suchen.

29.11.-01.12.2022

DAS ATELIER Coworking, Holzkirchen bei München

10:00 bis 18:00 h / 9:00 bis 17:00 h

Prüfung (optional): Termin für Prüfungs- / Feedbackgespräch wird vereinbart.

Coachendes Auditieren Ausbildung Juli 2022

Ihre Investition:

  • 1.580,– €  (B2B zuzüglich MwSt.)
    • 10% Frühbucherrabatt bei Buchung > 4 Wochen vor Workshopbeginn
    • Optional: 250,– Gebühr für Prüfung und Zertifikat der QS Zürich AG
  • Vor dem Workshop ca. 3 Stunden für die Erarbeitung der Inhalte der besprochenen Präsentationen
  • Nach dem Workshop min. 6 Stunden für die Vorbereitung, Durchführung, Dokumentation und Nachbereitung eines internen Audits nach den Prinzipien des Coachenden Auditierens in einem von Ihnen gewählten Pilotbereich.

Möchten Sie unverbindlich einen Platz reservieren? Haben Sie noch Fragen? Brauchen Sie noch Informationen? Wünschen Sie ein klärendes Vorgespräch? Dann rufen Sie uns an oder klicken Sie auf den Button, um Kontakt mit uns aufzunehmen! Vielen Dank!

Alternative für Teilnehmende aus dem Osten oder Norden:

Dreiteiliges Programm (Selbstlerneinheiten + 2 Tage Online-Training + 2 Tage Präsenzworkshop in Berlin) über:

PARITÄTISCHE AKADEMIE BERLIN
16./17.02.  +  22./23.03.2023

https://akademie.org/veranstaltung/coachendes-auditieren-loesungen-finden-statt-probleme-suchen

Die Ausbildung kann auch Inhouse in Ihrem Unternehmen durchgeführt werden.

Bitte sprechen Sie uns dazu an!

Ihre Coaches:

Ralf Kohlen

 

Das Foto zeigt Ralf Kohlen, lachend, von vorne, in einem Sessel
Rudolf A. Müller

 

Das Foto zeigt eine Oberkörperansicht von Rudolf A. Müller, halbseitlich, lachend

Ihr Prüfer:

Als Prüfer konnten wir den erfahrenen, akkreditierten Auditor und Kapitän

Rainer König

von QS Hanseatic (Partner der QS ZÜRICH AG) gewinnen.

Hier stellt Rainer König sich vor:

Der Dreiklang aus Technik, Wirtschaft und Organisation faszinierte mich schon während meiner Kapitänsausbildung und bei meinen weltweiten Einsätzen als nautischer Offizier auf Tankern und Containerschiffen.

Das Beobachten des Meeres, die Wahrnehmung von Veränderungen, das zielstrebige Verfolgen eines festgelegten Kurses, damit der Zielhafen sicher erreicht wird, sind grundlegende Anforderungen an einen Nautiker an Bord.

Diese Anforderungen auf die Führung von Unternehmen zu übertragen, beschäftigt mich – nach verschiedenen leitenden Positionen in der Logistik – als selbständiger Unternehmensberater und Auditor bereits seit 1992 mit wachsender Begeisterung.    

Zentraler Ansatz meiner Arbeit ist ein Perspektivenwechsel – um Management-Systeme aus einem nutzlosen Schattendasein zu befreien. Ich betrachte Unternehmen nicht aus der Normperspektive, sondern aus der Vogelperspektive. Dabei bediene ich mich auch einer bildhaften Sprache und nicht der Normsprache. 

Alle Beteiligten in einer Organisation mit wertschätzenden Audits dazu zu motivieren, engagiert an einer erfolgreichen Unternehmensentwicklung mitzuwirken ist mein Anliegen.

Managementsysteme betrachte ich dabei als wertvolle Navigationshilfe um den Erfolgskurs zu sichern. 

Interne Audits sind für mich immer eine spannende Entdeckungsreise, um im Dialog die vorhandenen Stärken hervorzuheben und deren Wirksamkeit zu erhöhen – damit Managementsysteme zum Erfolgsfaktor für eine Organisation werden.  

Der Lernort DAS ATELIER Coworking, Holzkirchen bei München

Wir haben uns für die Präsenzmodule der Ausbildung bewusst gegen Seminarhotels und für einen Ort entschieden, an dem die Luft der fortschrittlichen Arbeitswelt geatmet wird:

DAS ATELIER Coworking ist eine attraktive Location für kreatives, vernetztes Arbeiten. In einem hochwertigen urbanen Arbeitsumfeld bietet sie technisch top-modern ausgestattete Meetingräume und Rückzugsräume für informellen Austausch und Entspannung. 

Die sympathischen Hosts Susanne und Dirk Schulze-Bahr möchten „einen innovativen Raum schaffen für verschiedene Gewerke, Teams, Menschen, die in einer Community arbeiten, einen offenen Austausch pflegen und sich gegenseitig unterstützen. Wir wollen einen Umschlagplatz für Ideen schaffen, ein Mini-Inkubator, in dem sich Menschen aus unterschiedlichen Gewerken begegnen.“ 

Und nach ihren Aussagen gibt es „den besten Cappuccino ever“ (natürlich im Preis enthalten)

DAS ATELIER liegt im Zentrum von Holzkirchen, ca. drei Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Es ist sehr einfach mit dem Auto (z.B. Autobahn A8) oder den öffentlichen Verkehrsmitteln (im Münchner Verkehrsverbund; mit Bayerischer Regionalbahn in 27 Minuten von München Hbf.) zu erreichen.

DAS ATELIER Coworking GmbH
Erlkamer Str. 4, 83607 Holzkirchen
Telefon: 08024 994511

Anfahrt: Anfahrt Atelier

Übernachtungen, 5 Gehminuten entfernt: Hotel KonradP und Snooze Apartments