COACHENDES AUDITIEREN – Katalysator für agile Entwicklung


Eine exklusive, zertifizierte Ausbildung in Kooperation mit der QS ZÜRICH AG

Ihre internen Audits sind an der Unternehmensstrategie ausgerichtet?

Durch Ihre internen Audits werden verborgene Potenziale entdeckt und entwickelt?

Ihre internen Audits fördern Kommunikation und Zusammenarbeit?

Die Mitarbeiter und Führungskräfte gestalten die internen Audits mit?

Sie sind als interner Auditor und Coach Treiber für agile Unternehmensentwicklung?

Sie haben Freude an Ihrer Rolle und genießen Wertschätzung für Ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg?

Nein? Aber Sie fänden das großartig? Dann sind Sie hier richtig!

 

COACHENDES AUDITIEREN – Katalysator für agile Entwicklung

 

Audits sind ein Kernbestandteil des konventionellen Qualitätsmanagements. Aber die meisten Mitarbeiter*innen und die meisten Führungskräfte mögen keine Audits. Und auch die Auditoren sind häufig nicht zufrieden mit ihren Audits. Warum?

Sinn und Zweck von konventionellen Audits ist die Konformitätsüberprüfung mit dem Ziel, (Norm)Abweichungen zu vermeiden und das System zu stabilisieren. Die Identifikation von lokalen Verbesserungspotenzialen oder gar Lernmöglichkeiten für die Organisation spielen allenfalls eine zweitrangige Rolle. Dies mag für eine obrigkeitlich durchstrukturierte Organisation in einer stabilen Umwelt ein passender Weg zur Sicherstellung von Qualität (gewesen) sein. Jedoch:

In einer sich rasant verändernden, zunehmend komplexen Welt wird das konventionelle Audit obsolet.

In der Ausbildung „Coachendes Auditieren“ lernen Sie, Audits als Schlüsselmethodik einer neuen, effektiven Qualitätspraxis, des Business Quality Coachings, anzuwenden. Die Auditorenrolle verändert sich grundlegend: Vom unwillkommenen Kontrolleur zum gefragten internen Coach. Sie leisten Hilfe zur Selbsthilfe beim auditierten Bereich. Sie fördern Kommunikation und Zusammenarbeit. Und jedes solche Audit verändert die Unternehmenskultur: Es wirkt als Katalysator für eine agile Unternehmensentwicklung. 

 

Für wen (m/w/d) ist diese Ausbildung gemacht?

  • QualitätsmanagerInnen und Qualitätsbeauftragte, die keinen Spaß an einer Rolle als Kontrolleur, Sündenbock, Besserwisser oder Paragraphenreiter haben, ihrem Unternehmen mehr Wertschöpfung bringen und für sich selbst mehr Befriedigung und Anerkennung im Beruf erreichen wollen,
  • MitarbeiterInnen und Führungskräfte mit Aufgaben der Personal- und Organisationsentwicklung, des Change Managements, Prozessmanagements o.Ä., die in ganzheitlicher Weise zur Gestaltung einer agilen, lernenden Organisation beitragen wollen.
  • Vorkenntnisse über Audits und/oder praktische Erfahrungen sind vorteilhaft, aber nicht zwingend.

 

Was ist besonders an dieser Ausbildung?

Praxisanwendung im eigenen Unternehmen

Neben vielen praktischen Übungen während der Ausbildungstage leitet die Ausbildung eine erste Umsetzung des Gelernten in Ihrem Unternehmen an und bietet ein persönliches Coaching nach Ende der Ausbildung. Außergewöhnlich ist auch die Prüfung auf Basis des von Ihnen erstellten strategischen Auditprogramms für Ihr Unternehmen sowie eines von Ihnen durchgeführten, realen Internen Audits.

Blended Learning

Eine Reihe von Inhalten stehen Ihnen schon vor der Ausbildung als besprochene Präsentationen im digitalen Lernhaus 24/7 zum individuellen Selbstlernen zur Verfügung.

Die Präsenztage im Münchner Raum erleben Sie in der entspannten und inspirierenden New Work Location DAS ATELIER – COWORKING Holzkirchen. Ausgestattet mit neuester Medientechnik. Verpflegung natürlich modern und BIO.

Persönlichkeitsentwicklung

In dieser Ausbildung verbinden Sie Ihren tiefgreifenden, persönlichen Lernprozess mit einer unternehmerischen Entdeckungsreise.

 

Hat Sie das neugierig gemacht? Sprechen Sie uns gern telefonisch an: Ralf Kohlen +49 8664 3599975 / Rudolf A. Müller +49 8027 9088798.

Coachendes Auditieren - Impulse für Entwicklung

Wie ist der Ablauf der Ausbildung und wo findet sie statt?

  • Die Ausbildung umfasst – als Blended Learning Maßnahme – vorbereitende Selbstlernpräsentationen, eine Vorbereitungsaufgabe, ein konzentriertes Ausbildungsmodul á 3 Tagen (in Präsenz oder online), danach durchzuführende Praxisaufgaben sowie ein praxisunterstützendes Einzelcoaching.
  • Workshopzeiten: Dienstag 10:00 – 18:00 / Mittwoch und Donnerstag 9:00 – 17:00.
  • Die Präsenzworkshops finden im Raum München (verkehrstechnisch günstig) statt.
  • Tagungsgetränke und ein gemeinsam einzunehmendes Mittagessen (Di / Mi / Do) sind im Preis enthalten.
  • Mit der Buchung erhalten Sie Zugang zu unserem virtuellen Lernhaus elopage.
  • Im Lernhaus finden Sie besprochene Präsentationen, begleitende Materialien und Fragen, mit denen Sie sich auf den Workshop vorbereiten.
  • Von dem Angebot 1 x 30 Minuten Online-Einzelcoaching können Sie zu frei vereinbarten Terminen innerhalb von 30 Tagen nach dem Workshop Gebrauch machen.
  • Die optionale Prüfung wird 2 – 3 Wochen nach dem Ausbildungsworkshop online durchgeführt.

Die Ausbildung kann auch Inhouse in Ihrem Unternehmen durchgeführt werden.

Bitte sprechen Sie uns dazu an!

Unsere Leistungen im Überblick:

  • 3 Tage Workshop (In Präsenz* oder online), besprochene Präsentationen und weitere Materialien zur Vorbereitung und Vertiefung
  • Durchgehende Betreuung durch zwei erfahrene Trainer / Coaches
  • Lern- und Arbeitsunterlagen digital
  • Tagungsgetränke, herzhafte und süße Pausensnacks und ein gemeinsam zu genießendes BIO-Mittagessen während der Präsenz-Workshops sind im Preis enthalten.
  • 30 Min. Online-Einzelcoaching zur Unterstützung Ihres Lern- und Umsetzungsprozesses (innerhalb von 30 Tagen nach demWorkshop)
  • Teilnahmebescheinigung
  • Zugang zum virtuellen Lernhaus
  • Optional: Prüfung und Zertifikat der QS ZÜRICH AG 

*Abhängig von den dann geltenden COVID-19 Regularien

 

Termine:

Ausbildung Coachendes AuditierenKatalysator für agile Entwicklung.

23. – 25.11.2021
10:00 bis 18:00 h / 9:00 bis 17:00 h

Ihre Investition:

  • 1.580,– €  bei Präsenz* (B2B zuzüglich MwSt.)
    • 10% Frühbucherrabatt bei Buchung > 4 Wochen vor Workshopbeginn
    • Optional: 250,– Gebühr für Prüfung und Zertifikat der QS Zürich AG
  • Vor dem Workshop ca. 3 Stunden für die Erarbeitung der Inhalte der besprochenen Präsentationen
  • Nach dem Workshop min. 6 Stunden für die Erstellung eines strategischen Auditprogramms sowie für Vorbereitung, Durchführung, Dokumentation und Nachbereitung eines internen Audits nach den Prinzipien des Coachenden Auditierens (beides relevant für die Prüfung!)

* Falls der Workshop wegen Pandemieregularien nicht oder nicht vollständig in Präsenz abgehalten werden kann, werden Ihnen pro Tag 80,– € rückvergütet.

10% Rabatt auf die Pilotveranstaltung

Nur 1.422,– Euro

(B2B zuzüglich MWSt.)

abzgl. 10% Rabatt bei Buchung vor 26.10.2021

Haben Sie noch Fragen? Brauchen Sie noch Informationen? Wünschen Sie ein unverbindliches Vorgespräch? Dann rufen Sie uns an oder klicken Sie auf den Button, um Kontakt mit uns aufzunehmen! Vielen Dank!

Ihre Coaches:

Ralf Kohlen

 

Das Foto zeigt Ralf Kohlen, lachend, von vorne, in einem Sessel
Rudolf A. Müller

 

Das Foto zeigt eine Oberkörperansicht von Rudolf A. Müller, halbseitlich, lachend

Ihr Prüfer:

Als Prüfer konnten wir den erfahrenen, akkreditierten Auditor und Kapitän

Rainer König

von QS Hanseatic (Partner der QS ZÜRICH AG) gewinnen.

Hier stellt Rainer König sich vor:

Der Dreiklang aus Technik, Wirtschaft und Organisation faszinierte mich schon während meiner Kapitänsausbildung und bei meinen weltweiten Einsätzen als nautischer Offizier auf Tankern und Containerschiffen.

Das Beobachten des Meeres, die Wahrnehmung von Veränderungen, das zielstrebige Verfolgen eines festgelegten Kurses, damit der Zielhafen sicher erreicht wird, sind grundlegende Anforderungen an einen Nautiker an Bord.

Diese Anforderungen auf die Führung von Unternehmen zu übertragen, beschäftigt mich – nach verschiedenen leitenden Positionen in der Logistik – als selbständiger Unternehmensberater und Auditor bereits seit 1992 mit wachsender Begeisterung.    

Zentraler Ansatz meiner Arbeit ist ein Perspektivenwechsel – um Management-Systeme aus einem nutzlosen Schattendasein zu befreien. Ich betrachte Unternehmen nicht aus der Normperspektive, sondern aus der Vogelperspektive. Dabei bediene ich mich auch einer bildhaften Sprache und nicht der Normsprache. 

Alle Beteiligten in einer Organisation mit wertschätzenden Audits dazu zu motivieren, engagiert an einer erfolgreichen Unternehmensentwicklung mitzuwirken ist mein Anliegen.

Managementsysteme betrachte ich dabei als wertvolle Navigationshilfe um den Erfolgskurs zu sichern. 

Interne Audits sind für mich immer eine spannende Entdeckungsreise, um im Dialog die vorhandenen Stärken hervorzuheben und deren Wirksamkeit zu erhöhen – damit Managementsysteme zum Erfolgsfaktor für eine Organisation werden.  

Der Lernort DAS ATELIER Coworking, Holzkirchen bei München

Wir haben uns für die Präsenzmodule der Ausbildung bewusst gegen Seminarhotels und für einen Ort entschieden, an dem die Luft der fortschrittlichen Arbeitswelt geatmet wird:

DAS ATELIER Coworking ist eine attraktive Location für kreatives, vernetztes Arbeiten. In einem hochwertigen urbanen Arbeitsumfeld bietet sie technisch top-modern ausgestattete Meetingräume (unter anderem mit dem sensationellen weframe One) und Rückzugsräume für informellen Austausch und Entspannung. 

Die sympathischen Hosts Susanne und Dirk Schulze-Bahr möchten „einen innovativen Raum schaffen für verschiedene Gewerke, Teams, Menschen, die in einer Community arbeiten, einen offenen Austausch pflegen und sich gegenseitig unterstützen. Wir wollen einen Umschlagplatz für Ideen schaffen, ein Mini-Inkubator, in dem sich Menschen aus unterschiedlichen Gewerken begegnen.“ 

Und nach ihren Aussagen gibt es „den besten Cappuccino ever“ (natürlich im Preis enthalten)

DAS ATELIER liegt im Zentrum von Holzkirchen, ca. drei Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Es ist sehr einfach mit dem Auto (z.B. Autobahn A8) oder den öffentlichen Verkehrsmitteln (im Münchner Verkehrsverbund; mit Bayerischer Regionalbahn in 27 Minuten von München Hbf.) zu erreichen.

DAS ATELIER Coworking GmbH
Erlkamer Str. 4, 83607 Holzkirchen
Telefon: 08024 994511

Anfahrt: Anfahrt Atelier